Stückentwicklung mit Kindern

2019
Regie:  Markus Riexinger

Die Kitakinder waren im Alter von 4-6 Jahren. Es wurden keine Vorgaben gemacht: Jedes Kind wurde gefragt, was es gerne einmal spielen würde. Jede Antwort wurde auf einen Zettel geschrieben, durch abwechselndes Zettelziehen wurden die in der jeweiligen Szene auftretenden Figuren zusammengestellt. Die nun folgenden Improvisationen der Kinder wurden mitgeschrieben, Hilfestellung kam auf Wunsch. Zwei der auf diese Weise entstandenen Szenen sind hier zu lesen. (In der ersten Szene wurde auf Wunsch des Regisseurs nachträglich ein Wohnort ersonnen, da sich Affe und Schmetterling ja gerade erst kennenlernen, der Affe somit ohne Angabe nicht wissen kann, wo der Schmetterling lebt; die zweite Szene wurde vom Regisseur rhythmisiert durch das Aufteilen der angebotenen Sätze und Schnittbewegungen.) 

DER AFFE UND DER SCHMETTERLING
Ort: Am Affenbaum.

AFFE (tritt auf, trommelt auf seine Brust) U-a-a-a. (klettert)
SCHMETTERLING (kommt angeflogen) O da ist ja ein Affe der klettert an einem Baum.
AFFE Ich esse gerade Bananen.
SCHMETTERLING Das ist ja schön. Kannst du mein Zuhause wiederfinden? Ich meine die Regenbogenblume. Ich habe mich verflogen.
AFFE Ja klar! Ich kann ja klettern! (klettert, zeigt) Da ist dein Zuhause!
SCHMETTERLING O danke! (fliegt dahin) Endlich wieder daheim! (fliegt/tanzt)
AFFE Komm kurz zu mir rüber!
SCHMETTERLING Nein! ... Ja. (fliegt zu ihm zurück) Was ist denn das Schönste was du je gemacht hast?
AFFE Klettern.
SCHMETTERLING Und ich mach das Schönste: Einen Looping fliegen. Wiedersehen! (ab)
AFFE Bis bald! U-a-a-a! (trommelt auf seine Brust, ab)


DER WURM, DER ROBOTER UND DIE MEERJUNGFRAU

WURM (isst Gras) Ich esse Gras. Mir schmeckt das lecker.
ROBOTER (kommt) Das Gras schmeckt dir.
WURM Ja, das Gras ist lecker.
MEERJUNGFRAU (kommt) Ich bin eine Meerjungfrau.
ROBOTER (hat eine Schere, schneidet damit in die Luft)
MEERJUNGFRAU Ich schwimme im Wasser.
ROBOTER (schneidet einmal in die Luft)
MEERJUNGFRAU Ich hab ein Meerjungfrautatoo.
ROBOTER Ich kann mir die Haare schneiden. (tut es)
WURM Kannst du bitte damit aufhören?
ROBOTER (schneidet)
MEERJUNGFRAU Bitte hör auf Roboter. Bitte hör auf zu schneiden.
ROBOTER (zu WURM) He Wurm! Warum soll ich meine Haare nicht schneiden?
WURM Ich will das nicht. Ich hab Angst dass du dann hässlich bist.
MEERJUNGFRAU Das gefällt mir nicht wenn der Regenwurm immer was sagt. (zu ROBOTER) Hör bitte auf. Ich hab Angst dass du blutest.
ROBOTER Ich will spielen gehen. (ab)
WURM (zu MEERJUNGFRAU) Ich spiele mit dir. Sonst bist du traurig.
MEERJUNGFRAU Mir fehlt nix.
WURM (ab)
MEERJUNGFRAU (ab)