SOAP

2017
Laidak Berlin Kino Sputnik Berlin Valentin Stüberl Berlin (2018) Autor:  Markus Riexinger Regie:  Markus Riexinger

Mit:

Andrea Bienkowski

Merlin Delhaes

Stefan Dittrich

Adrian Garcia-Landa

Claudia Kandefer

Lisa Maria Klotz

Annalena Loretta Müller

Martin Radecke

Markus Riexinger

Leonie Sattler

Robert Schonk

Marvin Sippach

Annika Stöver

Spezialeffekte:

Meike Körner

Kamera:

Max Bertani

Postproduktion:

Max Bertani, Stefan Dittrich, Markus Riexinger

Die Kurzgeschichte „Den Vorhang vor dem Morgen wegreißen“ des Schriftstellers Thomas Glatz (Literaturzeitschrift „Am Erker“, Daedalus Verlag, Ausgabe Nr. 76: „Vergessen und verkannt“, 2018) wurde von SOAP inspiriert.

2019 wurde eine neue Fassung des Films erstellt.